Csm Vorstellung Wappen DFC 093d55cf35

Ab dem 08. August 2011 wurde ein neues Kapitel in der Doberaner Fußballgeschichte aufgeschlagen. An diesem Tag wurde ein Fußballverein gegründet, der die Fußballer der Doberaner SC und des Doberaner SV endlich vereinte. Ab Januar 2012 nimmt der "Doberaner Fußball Club" am Spielbetrieb des LFV Mecklenburg-Vorpommern und des KFV Warnow teil.

Es spielen zur Zeit neben den beiden Männermannschaften und zwei Alte Herren Teams auch acht Nachwuchsmannschaften für den DFC. Neben der weiteren Aktivierung der Nachwuchsarbeit  sieht der Vorstand sein Hauptziel darin, gerade in dieser Zeit den Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten und den Gemeinsinn zu fördern. Dazu benötigt man unermüdliche Übungsleiter, die den Nachwuchs für den Fußballsport begeistern können.

Weiterlesen ...

Knapp ein Jahr nach Beendigung des 2.Weltkrieges wurde im April 1946 in Bad Doberan die Sportgemeinschaft "Sturmvogel gegründet. Besonders Herbert Müggenburg, Alfred Else sowie die Sportfreunde Kohn und Romeike machten sich zu dieser Zeit um die Wiederbelebung des Fußballs in der Münsterstadt verdient. Pionierarbeit leisteten sie 1952 auch bei der Gründung der Betriebssportgemeinschaft Lok Bad Doberan.

Zahlreiche Zuschauer kamen in den 50er Jahren zum Sportplatz an der kleinen Lessing-Schule, um die Punktspiele in der damaligen Kreisklasse zu verfolgen. Hoch ließ man Übungsleiter Anton Krüger leben, als er mit seinen Jungs endlich den Aufstieg in die Bezirksklasse schaffte. Schon in dieser Zeit war das Bemühen um den Nachwuchs unverkennbar. Neben Gerhard Ketelhut waren es auch Oskar und Horst Burdenski, die viele Jugendliche für den Fußballsport begeisterten.

Weiterlesen ...

Gründung

NeuerVereinOZklein

Der Doberaner SC wurde als ein gemeinnütziger Verein mit einer Männermannschaft am 10. April 1999 gegründet. Am Nachmittag dieses Samstages trafen sich ungefähr 50 Doberaner mit der Absicht, einen dritten Fußballverein in der Münsterstadt für sich zu gründen. Dies geschah aufgrund der Unzufriedenheit der ehemaligen Akteure in ihren alten Vereinen und mit dem Hintergedanken, gemeinsam mit Freunden auf Punktejagd gehen zu können.

Es mussten an diesem Tag der Vorstand gewählt und weitere wichtige Sachen abgestimmt werden. Zum Vorsitzenden des Vereins wurde Frank Behrens gewählt. Sein Stellvertreter wurde in den ersten vier Jahren Stephan Urgast. Das Finanzielle übernahm Lars Nieswandt als Kassenwart und Sportwart sowie Trainer wurde Matthias Timm.

Weiterlesen ...

2013 03 25 VM SWRAG Banner Vereinecsm OSPA Banner wir sind dein verein c63e73a213sponsor dfc intersport